Foto by Tosca Aimée Waeber ︎

 

Customers, projects & links


2020


Gemeinde Riehen / Denkstatt sàrl

Live drawing at Riehen Stettenfeld ︎ 


Radio X Basel

Event flyer


Planungsamt des Kantons Basel-Stadt

Hidden object drawing for information board


Institute HyperWerk Basel

Illustrations for online exhibition Distrikt19 ︎


Boutique Gélatine Basel

Gift voucher


Weinmanufaktur Bern

Bottle lable for a cidre

2019


Space Grotesk Basel

Hidden object drawing for event poster


Oetlinger Buvette Basel

Illustrations for team hoody & event flyer


SWIM Label Basel

Illustration for zine & stickers ︎ ︎


Nnim Clothing

Illustrations & designs for new collection ︎


MAX MORITZ Aarau

Illustration for bad print


Elysia Basel

Event poster September ︎


Milan Basel

Illustration for shirt print



2018


Institute HyperWerk Basel

Hidden object drawing about BA exhibition ︎


Denkstatt sàrl / IBA Basel 2020 / Stadt Lörrach / Gemeinde Riehen / Stadt Basel

Hidden object drawing about the districts at the border Lörrach / Riehen ︎ ︎


Adam’s Bite

Hidden object drawing about corporate history







Exhibitions & public appearances





2020


Kulturförderpreis BS 2020

Award ︎

2019


Space Grotesk Basel

Exhibition


I Never Read Art Book Fair Kaserne Basel

Trade fair stand


Milan Basel

Live screen printing & permanent exhibition

 

Indy Bar Laax

Live screen printing

2018


FHNW HGK Basel

BA exhibition


Bonjour Baby Basel

BA interim exhibition


Home front yard Basel

Yard market


2016


Comic festival Hirscheneck Basel

Trade fair stand


Award Ceremony of Kulturförderpreis BS 2020

Foto by Eleni Kougionis ︎


Foto by Ivana Jovic

Kulturförderpreis Basel-Stadt 2020
Ausschnitt aus Medienmitteilung vom 23. September 2020


Gleichzeitig mit dem traditionsreichen Kulturpreis vergibt die Abteilung Kultur seit 2012 den mit 10‘000 Franken dotierten Kulturförderpreis. Es setzt ein öffentlich sichtbares kulturpolitisches Zeichen für junge kulturelle Initiativen. Dieses Jahr geht der Preis an die Basler Illustratorin Ziska Bachwas.

Im Medium des Wimmelbildes hat die 1993 im Emmental geborene Ziska Bachwas – so die Jury – eine bestechende Form gefunden, um komplexe gesellschaftliche Zusammenhänge darzustellen und zugleich klare gesellschaftspolitische Haltungen zu vermitteln. «Ziska Bachwas ist eine scharfsinnige Chronistin des lokalen Alltags- und Kulturlebens. Sie lässt aus genauer Beobachtung heraus zeichnerische Welten entstehen, die ihre Erfahrung und Wahrnehmung wiedergeben», begründet die Jury ihren Entscheid. Ihre Inspiration holt sich Ziska Bachwas oft aus dem Freizeitbereich – etwa aus der Clubkultur oder der Snowboardszene. Dadurch kann sie pointierte Aussagen zu einer jungen, urbanen Lebenswelt treffen und verleiht ihnen so Sichtbarkeit. Ziska Bachwas zeichnet mit unerschöpflicher Energie und publiziert – gerade auf den sozialen Medien – mit hoher Frequenz. «Ihr Schaffen ist dadurch im Gleichklang mit dem Puls der Zeit», kommt die Jury zum Schluss.


Ganze Medienmitteilung ︎










Ziska Bachwas

Franziska Schüpbach
Spalenring 77
4055 Basel



fran.schuep@gmail.com
+41 79 202 29 99


UID: CHE-199.666.740